Auf zum Flinger Broich!

Auf zum Flinger Broich!

Die Erste 25.08.2017

SPORTCLUB wird von der U23 von Fortuna Düsseldorf empfangen

Beim Tabellenführer der Regionalliga West, der U23 von Fortuna Düsseldorf, muss der SPORTCLUB am Samstag um 14 Uhr Farbe bekennen. Mit neun Treffern erzielte der Gastgeber bereits mehr als doppelt so viele Tore in der Liga wie der SPORTCLUB. Doch: „Ich hoffe auf eine befreiende Wirkung, dass der Knoten endlich platzt“, ist SC-Trainer Guerino Capretti zuversichtlich, dass der 4:0-Erfolg im Pokal auch Auswirkung auf den Ligaalltag zeigt.

Mal abgesehen davon, dass auch die Treffsicherheit der Fortunen zu relativieren ist, denn sechs Treffer gelangen allein zum Auftakt gegen Aufsteiger Wegberg-Beeck und auch der letzte Auftritt beim Nachwuchs in Mönchengladbach ging verloren. Von daher lässt sich Capretti auf kein statistisches Orakeln ein. „Diese Nachwuchsmannschaften sind alle sehr gut ausgebildet, technisch versiert und taktisch geschult. Wenn man die ins Spiel kommen lässt…“, spricht Rino die Warnung gar nicht aus.

Von daher muss sein Team da anknüpfen, wo man in den letzten Spielen schon Stärken zeigte: In der effizienten Arbeit gegen den Ball. „Wir wollen da punkten, wollen was mitnehmen, auch wenn wir wissen, dass es sehr schwer wird.“ Das Rezept dazu lautet, den richtige Mix zu finden zwischen Abwarten und Druck erzeugen. „Das klappt aber immer besser bei uns“, so der Trainer, dem sehr wohl bewusst ist, dass diese Taktik enorm viel Laufarbeit erfordert. „Daher ist es wichtig, nicht kopflos drauflos zu rennen, sondern gut strukturiert und gemeinsam den Druck zu erzeugen.“

Dann soll es endlich auch mit dem besseren Ausnutzen der Chancen klappen. Denn auch im Westfalenpokal beim 4:0-Erfolg gegen den Bezirksligisten FSC Rheda „haben wir in der ersten Hälfte viel liegen gelassen. In der zweiten haben wir dann endlich getroffen. Das hat gut getan, insbesondere auch der Psyche unserer Offensivspieler.“ Da soll nun am Samstag in Düsseldorf angeknüpft werden, zumal personell mit Cinar Sansar und Zlatko Muhovic, die beide wieder im Training sind, auch das Lazarett wieder lichter geworden ist.

Fortuna Düsseldorf U23

3 : 2

SC Verl

Samstag, 26. August 2017 · 14:00 Uhr

Regionalliga West · 05. Spieltag

Schiedsrichter: Robin Delfs Zuschauer: 348

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.