Sportclub unterliegt in Mannheim

Sportclub unterliegt in Mannheim

Die Erste 03.10.2021

Auswärtsspiel endet mit 2:1

Der Sportclub Verl unterliegt beim SV Waldhof Mannheim mit 2:1. Den Grundstein legten die Hausherren durch zwei Treffer im ersten Durchgang. Der Sportclub kämpfte sich noch einmal zurück, nimmt am Ende allerdings keine Punkte mit an die Poststraße. 

Spielverlauf: 

In einer temporeichen Anfangsphase im Carl-Benz-Stadion konnte der Sportclub die ersten Abschlüsse der Partie für sich verbuchen. Zunächst ging Petkovs Schuss aus der Distanz knapp vorbei (3.), ehe Putaro im Eins gegen Eins an Königsmann scheiterte (4.). Auf der Gegenseite bekam Lebeau ebenfalls noch in der Anfangsphase den Ball nicht an Thiede vorbeigespitzelt (16.). Zudem wehrte der Verler Keeper einen Distanzkracher von Gohlke zur Ecke ab (17.). 

In einer Partie in der es auf und ab ging, kam nur eine Minute später Steinwender der Führung sehr nahe. Nach Vorlage von Ochojski bekam der Startelfdebütant den Kopfball aus fünf Metern jedoch nicht auf das Tor gedrückt (18.). 

Schnatterer Traumtor sorgt für die Führung 

Etwas mehr als eine halbe Stunde waren gespielt, als ein Foulspiel von Steinwender an Rossipal für den Sportclub weitreichende Folgen haben sollte. Schnatterer legte sich den Ball zurecht und versenkte den Freistoß aus halblinker Position nahe des Sechzehners im linken oberen Eck (34.). Ein Traumtor des ehemaligen Heidenheimers. 

Der SV Waldhof war durch den Treffer im Aufwind und bekam kurz vor der Halbzeitpause durch Schiedsrichter Braun einen Elfmeter zugesprochen. Ochojski hatte Boyamba mit einem leichten Kontakt zu Fall gebracht. Der Gefoulte trat selbst an und traf sicher in die rechte untere Ecke (43.). 

Petkov mit dem Anschlusstreffer 

Im Anschluss an eine große Chance der Hausherren, in der Ezekwem in höchster Not dazwischen war, schaltete der Sportclub blitzschnell um. Putaro fand mit seinem Flachpass ins Sturmzentrum Petkov, der den Ball völlig unbedeckt im langen Eck unterbrachte (48.). 

Nach dem schnellen Anschlusstreffer war die Partie nun also wieder offen, doch die Hausherren drückten auf die schnelle Vorentscheidung. Nach einer scharfen Flanke Schnatterers und einem Gohlke Kopfball rettete Ezekwem kurz vor der Linie zur Ecke (59.). 

Es folgten viele Wechsel auf beiden Seite mit der Wirkung, dass sich beide Teams in der Folge zunächst neutralisierten. Ein Petkov Schuss aus der Distanz (74.) leitete die Schlussphase ein, in der Schikowski den Ball aus guter Schussposition über den Kasten setzte (76.). Auf der anderen Seite verhinderte Thiede gegen Costly die mögliche Vorentscheidung (82.). 

Ein Blick auf die Tabelle 

Der SV Waldhof Mannheim rückt auf Platz Zwei in der Tabelle vor und steht somit auf einem direkten Aufstiegsplatz. Der Sportclub geht auf dem vierzehnten Rang in die Länderspielpause.

Wie geht es weiter?

Nach der Länderspielpause empfängt der Sportclub am Montagabend den TSV Havelse. Die Mannheimer gastieren bereits am Samstag beim TSV 1860 München. 

Aufstellung: 

Waldhof Mannheim 

Königsmann - Costly (90. Ekincier) - Verlaat - Gohlke - Rossipal - Höger (62. Russo) - Saghiri - Boyamba (64. Sommer) - Lebeau - Schnatterer - Jurcher (64. Donkor)

Cheftrainer: Patrick Glöckner 

 

SC Verl: 

Thiede - Ochojski (65. Stellwagen) - Ezekwem - Schäfer - Lannert - Corboz - Baack - Petkov - Steinwender (46. Berlinski) - Rabihic - Putaro (65. Schikowski)

Cheftrainer: Guerino Capretti 

Daten: 

Tore: 1:0 Schnatterer (34.), 2:0 Boyamba (43.), 2:1 Petkov (48.)

Gelbe-Karten: Costly, Gohlke - Berlinski, Baack, Ezekwem

Gelb-Rote-Karten: 

Rote-Karten: 

Schiedsrichter: Dr. Robin Braun; Assistenten: Asmir Osmanagic, Manuel Bergmann 

Zuschauer: 7400

Spielort: Carl-Benz-Stadion (Mannheim)  

SV Waldhof Mannheim

2 : 1

SC Verl

Sonntag, 3. Oktober 2021 · 14:00 Uhr

3. Liga · 11. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.