U13 im Trainingslager

U13 im Trainingslager

U13 – Lüning Mein Kaufhaus Team 22.08.2016

In Soest drei Tage auf die kommende Saison vorbereitet

Am Freitag, den 19. August, startete ein 20-köpfiger Verler Tross Richtung Soest. Bis auf Carlo Sorci, der noch im Urlaub ist, und Neuzugang Till Dreisewerd, der am Samstagvormittag nachreiste, war die U13 des SPORTCLUBS vollzählig. In der Jugendherberge, die aus früheren Besuchen bestens bekannt war, fand die von Thomas Danzi und Kevin Viereck trainierte Truppe allerbeste Bedingungen vor. Spielervater Udo Schnathmann war als zusätzlicher Betreuer und Torwarttrainer im eigenfinanzierten Wochenende mit am Start.

Die erste Einheit konnte am Freitag gleich um 11 Uhr in Angriff genommen werden. Nach einer ausgiebigen Mittagspause wurde um 16 Uhr erneut trainiert. Dem gewohnt guten Abendessen folgten dann kleine Spiele, die zum Team-Building beitrugen.

Der Samstag begann mit dem Morgenlauf um 7 Uhr mit bestens gelaunten Verler Akteuren, bevor ein Testspiel gegen den SC Lüdenscheid anstand. Gegen die nickeligen und aggressiven Sauerländer kam der SCV nur schwer ins Spiel und geriet relativ schnell mit 0:2 ins Hintertreffen. Verl erarbeitete sich in der Folgezeit einige gute Tormöglichkeiten, die aber fahrlässig vergeben wurden. Da der SCV aber auch in der Abwehr besser agierte und nichts mehr zuließ, blieb es beim 0:2 gegen einen guten Gegner.

Am Nachmittag wurde erneut trainiert und nach dem Grillabend startete der Kopfballrundlauf an der Tischtennisplatte.

Der Sonntag begann mit der Morgengymnastik. Ein Spiel gegen Westfalia Soest vor fast komplett angereister Elternschaft rundete das gelungene Wochenende ab. Gegen die Westfalia, die tags zuvor Lüdenscheid mit 5:4 besiegt hatte, gewannen die Jungs von der Poststraße 2:1. Nach einem wiederum holprigen Start, bei dem man wieder schnell 0:1 hinten lag, berappelte sich der SCV und dominierte ab der 20. Minute das Spiel. Furkan Yilmaz und Frederik Echterhoff nutzten zwei der vielen Möglichkeiten zum 2:1 Endstand.

Bis auf eine leichte Blessur von Marius Fiekens haben alle Jungs das Trainingslager unbeschadet überstanden und reisten – um einige Erfahrungen reicher – am Sonntagmittag zurück. Die Trainer waren mit Disziplin und Einsatzbereitschaft der Jungs voll zufrieden.

Ein Danke geht an die  Eltern, die den Fahrdienst übernommen und die Kids mit reichlich Obst versorgt haben.

Mit dem SPORTCLUB in Soest: Phil Schnathmann, Marius Fiekens, Joel Siemens, Julius Pannhorst, Justus Schulte, Efe Tirpan, Jonas Ölschläger, Finn Weitzel, Ziad Baris, Till Dreisewerd, Anes Dautovic, Furkan Yilmaz, Jarne Hollenhorst, Silas Hartkämper, Frederik Echterhoff, Pascal Potthoff, Tim Mühlenkord, Paul Kottmann    

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.