U15: Leistungsgerechtes Unentschieden im Derby

U15: Leistungsgerechtes Unentschieden im Derby

U15 – Autohaus am Wasserturm Team 13.09.2017

1:1 gegen SC Wiedenbrück

Die U15 des SPORTCLUB Verl traf im ersten Saisonspiel im Kreisderby auf den SC Wiedenbrück. Nach einer guten Vorbereitung mit tollen Ergebnissen wusste man im Vorfeld nicht, wo man stand, und war gespannt darauf, wie man sich in der Landesliga zurecht finden wird.

Das Spiel begann wie ein typisches Aufeinandertreffen am ersten Spieltag. Viele Zweikämpfe, wenig Spielfluss und kaum Torchancen. Das Geschehen spielte sich zu großen Teilen im Mittelfeld ab, bei dem die Jungs von Marc Henkenjohann und Dominik Mainka eine leichte optische Überlegenheit besaßen. Die erste gefährliche Aktion der U15 war dann auch gleich der Führungstreffer. Nach einem Konter konnte Tyler Geske nur noch per Foul gestoppt werden, und Niklas Wiens schlenzte aus 25 Metern den Ball wunderschön in die Maschen.

Diese Führung bestand aber nicht lange, denn nach einem der vielen langen Bälle der Wiedenbrücker tauchten die Gastgeber vor dem Tor von Jannis Schwarzer auf und konnten zum 1:1-Ausgleich treffen. Dies war gleichzeitig auch der Halbzeitstand in einer umkämpften ersten Halbzeit.

Die zweite Halbzeit wurde spielerisch nicht besser, so dass gefährliche Aktionen weiterhin auf sich warten ließen. Der Gastgeber kam nun besser ins Spiel, ohne die Abwehr des SPORTCLUBs ernsthaft in Gefahr zu bringen. Als die Zuschauer schon mit dem Unentschieden abschlossen, kam noch einmal Tempo ins Spiel. Die Gastgeber vergaben freistehend vor dem Tor die Möglichkeit zum Führungstrefferm und auch die U15 vergab alleine in den letzten fünf Minuten einige aussichtsreiche Möglichkeiten, um den Lucky Punch zu setzen. So stand am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden mit dem beiden Seiten zufrieden waren.

„Wir haben nicht die Sicherheit in unserem Spiel gefunden, die uns sonst auszeichnet. Dementsprechend wenig zielstrebig waren unsere Aktionen im letzten Drittel, so dass der Punkt auswärts zum Beginn der Serie absolut in Ordnung war“, hakten die Trainer das Spiel ab und konzentrieren sich schon auf den zweiten Spieltag, wenn der SV Eidinghausen-Werste an der Verler Poststraße zu Gast ist.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.