Der PT Sports Juniorcup - eine Erfolgsgeschichte

Der PT Sports Juniorcup - eine Erfolgsgeschichte

PT Sports Juniorcup 2018 08.05.2018

Ein Rückblick zum zehnjährigen Jubiläum

Noch knapp 3,5 Wochen bis zur zehnten Ausgabe des PT Sports Juniorcup. Der richtige Zeitpunkt, um noch mal zurückzuschauen, was in den letzten Jahren alles passiert ist.

Vom Start 2008 bis 2015 war das Turnier den meisten Jugendexperten bekannt, aber 2015 kam beim U10-Turnier ein Glücksfall den Verler Organisatoren zugute, der die Veranstaltung deutschlandweit in die Schlagzeilen katapultierte. Kein geringerer als der englische Superstar David Beckham besuchte die Anlage an der Verler Poststraße und ging normalen Vaterdingen nach. Denn sein Sohn spielte in der U10 des FC Arsenal und konnte auf prominente Unterstützung hoffen. Das zog auch viele Schaulustige an, die neben dem hochklassigen Fußball und einem verdienten Sieger Schalke 04 auch einen ungefilterten Blick auf einen der größten Stars der jüngeren Fußballvergangenheit werfen konnten.

In den letzten beiden Jahren kamen die Teams dann in einen besonderen Genuss. Die Austragung auf dem gesamten Gelände des Sportclub Verl war bereits eine Augenweide; 2016 jedoch stand das umgebaute Stadion kurz vor der Fertigstellung, so dass bei den Finalspielen eine gewisse Champions-League-Atmosphäre aufkam. Das lag aber nicht nur an der Atmosphäre und dem besonderen Geist, der über der SPORTCLUB Arena lag, sondern auch am klangvollen Teilnehmerfeld.

Beim U10-Turnier, dem wohl größten als auch wichtigsten Turnier Deutschlands in dieser Altersklasse, geben sich die größten Teams Deutschlands, aber auch aus Europa die Klinke in die Hand. Bayern München, Borussia Dortmund, Manchester City, AC Milan, der FC Arsenal, Sporting Lissabon, Schalke 04 oder Galatasaray Istanbul – Teams, die man sonst nur im Fernsehen verfolgen kann, tummeln sich beim Sportclub Verl.

Hoffen wir, dass auch die 10. Auflage des PT Sports Juniorcup wieder ein großer Erfolg wird und Spieler, Trainer, Zuschauer und Eltern am Ende der viertätigen Turnierserie mit einem tollen Gefühl und zufrieden nach Hause fahren können.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.