U17: Erste Heimniederlage

U17: Erste Heimniederlage

U17 – La Luna Team 06.11.2017

1:2 gegen den SC Paderborn 07

Gegen den Tabellenführer der Westfalenliga musste die U17 des SPORTCLUBs die erste Heimniederlage der laufenden Saison hinnehmen. Nach einem spannenden Spiel stand es 1:2 aus Sicht der Gastgeber.

In der ersten Halbzeit entstand ein Spiel ohne große Torchancen. Erst in der 38. Minute vergab Robin Faulstich auf Verler Seite freistehend vor dem Paderborner Tor, und im Gegenzug entschied der Schiedsrichter nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum auf Elfmeter für die Gäste. Dieser wurde sicher verwandelt.

In der zweiten Halbzeit ergaben sich mehr Torraumszenen auf beiden Seiten. Eine Fünf-Minuten Zeitstrafe überstanden die Hausherren noch unbeschadet, in der 63. Minute erzielten die Gäste nach einem stark herausgespielten Konter dann aber das vermeintlich entscheidende 0:2. Mit einem an Leon Paskerbeit verursachten und von Agon Beqiri verwandelten Foulelfmeter machte der SPORTCLUB das Spiel dann doch noch einmal spannend und sorgte für eine dramatische Schlussphase. Ein Tor fiel aber nicht mehr.

Mautschewsky - Kaps, Höner, Schaschkow (52. Dana), Kuchorz (78. Aydas), Diehl, Beqiri, Faulstich (67. Harmann), Yilmaz, Paskerbeit, Haxhibeqiri (71. Tafa)

Trainer Björn Hollenberg: "Mit etwas mehr Glück hätten wir hier heute auch etwas mitnehmen können. Der Mannschaft kann man, denke ich, keinen Vorwurf machen. Mit dem Halbfinale im Pokal und dem Spiel in Siegen wartet jetzt eine sehr wichtige Woche auf uns."

Die nächsten Spiele:

08.11.2017, 19.00 im Kreispokal beim SV Avenwedde,

12.11.2017, 11.00 bei den Sportfreunden Siegen