U19: Siegreicher Saisonstart

U19: Siegreicher Saisonstart

U19 – Arvato Team 12.09.2017

2:0 gegen FC Eintracht Rheine

Mit einem hochverdienten 2:0-Sieg starten die U19-Junioren des SPORTCLUBs in die neue Saison. Über die gesamte Spielzeit zeigte die älteste Jugendmannschaft des SC Verl ein gutes Spiel, versäumte es aber, gerade in der ersten Halbzeit, eine deutlicheren Sieg einzufahren.

Bereits in den ersten zehn Minuten hätte man 2:0 führen müssen, doch war man in der Chancenverwertung während des gesamten Spiels nicht so wirklich auf der Höhe. Kurz darauf hatte man jedoch auch Glück, dass Rheine seine einzigen beiden echten Chancen freistehend vorm Verler Tor leichtfertig vergab.

Anschließend stellte man sich etwas besser auf das Rheiner Umschaltspiel ein und stand in der Defensive somit deutlich sicherer. In Halbzeit 1 ergaben sich noch viele Möglichkeiten, in Führung zu gehen, aber es sollte beim 0:0 zur Pause bleiben.

Nach Wiederanpfiff ein ähnliches Bild: der SPORTCLUB blieb in der Offensive und Rheine beschränkte sich auf das Verteidigen. Nach knapp 55 Minuten sollten sich die Offensivbemühungen auch belohnen - Fabio Kristkowitz traf zum 1:0. In der Folgezeit versäumte man es, diese Führung auszubauen; so musste man fast bis zum Ende um den Sieg zittern. In der vorletzten Minute gab es dann aber doch noch das entscheidende 2:0 durch Jan Schöppner, welches den Auftaktsieg perfekt gemacht hat.

Trainer Daniel Fröhlich: "Ich bin erstmal einfach nur froh, gewonnen zu haben. Häufig ist es ja so, dass wenn man seine Chancen nicht nutzt, sich im eigenen Kasten noch ein Ball verirrt und man dieses Spiel am Ende Unentschieden spielt."

Das nächste Spiel ist am 17. September 2017 gegen Hombrucher SV.