Sportclub verpasst Westfalenpokal-Finale

Sportclub verpasst Westfalenpokal-Finale

Die Erste 06.04.2022

Team von Mitch Kniat unterliegt bei Preußen Münster klar mit 3:0!

Der Sportclub verliert das Halbfinale im Westfalenpokal bei Preußen Münster mit 3:0. Nach einem Blitzstart der Preußen und dem frühen Treffer von Bindemann nach gerade einmal 63 Sekunden erzielte Remberg nach langem Zuspiel von Keeper Schulze-Niehues noch im ersten Durchgang das 2:0, Sportclub Verteidiger Aaron Berzel wurde wenig später zudem mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen. Kurz nach Anpfiff des zweiten Durchgangs machte Langlitz nach einem Eckball alles klar. 

Die Höhepunkte des ersten Durchgangs:  

2.Min: Zweite Minute, der Nackenschlag! Über die rechte Seite geht es blitzschnell nach vorne. Langlitz gibt nach innen auf Bindemann, der aus kurzer Entfernung nur noch einschieben muss und ins linke Eck trifft. 

6.Min: Weiter geht der Münsteraner Blitzstart. Hemmerich führt einen Freistoß von der Außenbahn kurz auf Deters aus. Über den Flügelspieler der Preußen geht es in den Rückraum zu Kok, der mit seinem strammen Schuss hauchzart das Kreuzeck verfehlt.

29.Min: Erneut zeigen sich die Hausherren in der Offensive! Schauerte steckt den Ball in die Schnittstelle auf Langlitz, der nicht lange fackelt und abzieht. Knapp links vorbei!

39.Min: Die Preußen legen nach! Keeper Schulze-Niehues schickt Remberg mit einem langen Ball. Der Münsteraner enteilt der Verler Abwehr und trifft in die linke untere Ecke zum 2:0!

Die Höhepunkte des zweiten Durchgangs:  

51.Min: Ein Standard führt zum 3:0! Hemmerich bringt die Ecke von rechts mit Schnitt in den Sechzehner. Nach kurzem Ping-Pong ist Langlitz zur Stelle und stochert den Ball aus nächster Nähe ins Tor. 

58.Min: Ghindovean links raus auf Teklab, der sich umgehend für das Rückspiel entscheidet. Aus zentraler Position kommt Ghindovean zum Schuss, Thiede verhindert mit einem starken Reflex das 4:0!

63.Min: Abermals verhindert Thiede schlimmeres. Emmerich setzt mit einem mustergültigen Zuspiel Teklab in Szene, der nur noch am Verler Keeper vorbei gehen und einschieben muss. Thiede eilt weit aus seinem Tor heraus, riskiert Kopf und Kragen und verhindert so einen weiteren Gegentreffer.   

Wie geht es weiter?

Das Finale im Westfalenpokal steigt am Tag der Amateure am 21.05.2022 wie üblich vor dem DFB-Pokalfinale. Auf die Preußen wartet nun der SV Rödinghausen, der sich mit 2:1 gegen Ahlen durchsetzte. 

Daten:  

Tore: 1:0 Bindemann (2.), 2:0 Remberg (39.), 3:0 Langlitz (51.)  

Gelbe-Karten: Bindemann, Schwadorf, Teklab - Pernot, Mirchev 

Gelb-Rote-Karten: Berzel 

Rote-Karten: 

Schiedsrichter: Leonidas Exuzidis; Assistenten: Tim Zahnhausen, Inan Bulut  

Zuschauer: 2326 

Spielort: Preußenstadion (Münster) 

 

 

SC Verl

0 : 3

SC Preußen Münster

Mittwoch, 6. April 2022 · 19:30 Uhr

Westfalenpokal - Halbfinale

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.