Sportclub unterliegt mit 3:0

Sportclub unterliegt mit 3:0

Die Erste 24.08.2021

Duell gegen die Eintracht aus Braunschweig geht verloren

Der Sportclub Verl unterliegt im Duell mit Eintracht Braunschweig 0:3. Alle drei Treffer des heutigen Abend fielen im zweiten Durchgang. Die beste Chance für die Verler hatte Putaro, der beim Stand von 0:1 an den Pfosten köpfte.

Spielverlauf: 

Bei spätsommerlichen Bedingungen am Lotter Kreuz ging in einer intensiven ersten Halbzeit die erste Chance an die Gäste aus Braunschweig. Im Nachgang an eine Ecke hatte Multhaup auf der linken Seite zu viel Raum und platzierte seinen Heber in das Sturmzentrum an die Latte (9.). Zudem kam Behrendt im Anschluss an einen weiteren Standard einer möglichen Löwen-Führung gefährlich nahe (21.). 

Mit laufendem Spielverlauf kam der Sportclub aus Verl jedoch immer besser in die Partie und zeigte sich nach einer gelungenen Kombination von Corboz und Putaro das erste Mal so richtig im Sechzehner (30.).

Wenig später wurde es dann so richtig eng. Nach einem frühen Ballverlust der Braunschweiger nahm Rabihic im Zentrum Tempo auf und sah Akono, der auf und davon war. Keeper Fejzic riskierte in dieser Szene Kopf und Kragen und rettete (38.) - mit dem bitteren Ende für den Verler Stoßstürmer, für den es nach dem Zusammenprall nicht mehr weiterging. Er wurde umgehend durch Schikowski ersetzt. 

Kurz vor dem Halbzeitpfiff lag der Torschrei dann noch einmal auf den Lippen der Verler Fans. Rabihic chippte einen Freistoß aus dem Halbfeld butterweich in den Strafraum, doch Putaro bekam in dieser Szene nicht mehr genügend Druck hinter den Kopfball (45.). 

Der Start in die zweiten 45 Minuten wurde durch einen Paukenschlag der Braunschweiger eröffnet. Sportclub Keeper Thiede schätzte einen langen Ball von Krauße auf die rechte Außenbahn falsch ein. Pena Zauner war auf und davon und versenkte den Ball aus spitzem Winkel zur schnellen Führung (47.). 

Durch die Gästeführung nahm die Partie mehr und mehr an Fahrt auf und der Sportclub stand in Person von Putaro nach einer guten Stunde dicht vor dem Ausgleichstreffer. Der Stürmer behauptete sich nach einem Rabihic Freistoß und köpfte den Ball gegen die Laufrichtung des Braunschweiger Schlussmanns gegen den linken Innenpfosten (57.). 

In einer Phase in der die Partie offen schien, legte die Eintracht in Manier eines Aufstiegsanwärters nach. Erneut initiierte Krauße einen schnellen Tempogegenstoß. Diesesmal schickte er Multhaup auf die Reise, der zunächst am rechten Pfosten scheiterte, dann aber im Nachschuss den Weg ins Verler Tor fand (65.). 

Nach der Zwei-Tore-Führung der Gäste war dem Sportclub das Engagement und ein erneutes Aufbäumen sichtlich nicht abzusprechen - doch die besseren Gelegenheiten gehörten der Eintracht. Gegen den eingewechselten Kobylanski vereitelte Thiede noch einen weiteren Treffer (88.), ehe Görlichs abgefälschte Hereingabe in der Schlussminute im langen Eck landete (90.). 

Ein Blick auf die Tabelle 

Durch die Niederlage rutscht der Sportclub ins Tabellenmittelfeld auf den zehnten Rang. Die Eintracht rückt vor auf Platz Drei. 

Wie geht es weiter?

Der Sportclub Verl gastiert bereits am Freitag beim Halleschen FC. Einen Tag darauf empfängt die Eintracht aus Braunschweig im Traditionsduell den TSV 1860 München. 

Aufstellung: 

SC Verl: 

Thiede - Lannert - Ezekwem - Jürgensen - Stellwagen - Baack (67. Mirchev) - Schwermann (56. Sapina) - Corboz (67. Petkov) - Rabihic - Akono (42. Schikowski) - Putaro (67. Saglik)

Cheftrainer: Guerino Capretti 

 

Eintracht Braunschweig 

Fejzic - Wiebe - Behrendt - Nikolaou - Kijewski - Krauße (90. Görlich) - Nikolaou - Peña Zauner (74. Schlüter) - Otto (90. May)- Multhaup (82. Consbruch) - Lauberbach (74. Kobylanski)

Cheftrainer: Michael Schiele   

Daten: 

Tore: 0:1 Pena Zauner (47.), 0:2 Multhaup (65.), 0:3 Görlich (90.) 

Gelbe-Karten: Baack, Sapina, Mirchev - Nikolaou, Stellwagen, Krauße 

Gelb-Rote-Karten: 

Rote-Karten: 

Schiedsrichter: Richard Hempel; Assistenten: Johannes Schipke, Christian Allwardt 

Zuschauer: 1024

Spielort: Sportpark am Lotter Kreuz (Lotte) 

SC Verl

0 : 3

Eintracht Braunschweig

Dienstag, 24. August 2021 · 19:00 Uhr

3. Liga · 05. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.