Sportclub unterliegt mit 2:0

Sportclub unterliegt mit 2:0

Die Erste 21.08.2021

Partie beim SV Meppen geht an die Hausherren

Der Sportclub Verl unterliegt dem SV Meppen mit 2:0. Die Hausherren erzielten im ersten Durchgang durch Tankulic die Führung, ehe Evseev in der Nachspielzeit vom Elfmeterpunkt den Endstand erzielte. 

Spielverlauf: 

Vor prächtiger Kulisse in der Meppener Hänsch-Arena waren die Hausherren zu Beginn das aktivere Team. Der auffällige Hemlein verfehlte mit einem Schuss aus der Drehung das Verler Tor zunächst knapp (12.), ehe es nach gut 20 Minuten noch gefährlicher wurde. Erneut war es Hemlein, der einen langen Schlag in den Strafraum gekonnt mit der Brust annahm und abzog. Ezekwem stand in diesem Moment goldrichtig und blockte ab (19.). 

Auch im weiteren Spielverlauf der ersten Hälfte blieben die Emsländer am Drücker. Im Anschluss an eine Ecke kam Bünning aus dem Getümmel zum Schuss, Thiede parierte sehenswert (23.). Wenige Minuten später zahlte sich das offensive Auftreten der Hausherren dann aber aus. Käuper tankte sich durch den Verler Sechzehner bis an die Grundlinie durch und gab zurück auf Tankulic, der aus kurzer Distanz nur noch zur Führung einschieben musste (30.). 

In einer von vielen Verletzungsunterbrechungen bestimmten ersten Halbzeit - Akono und der Meppener Blacha mussten verletzt vom Feld - rettete Corboz im Zuge eines erneuten Tankulic Freistoßes auf der Linie. Hemlein bekam zuvor den Kopfball an Thiede vorbei (38.).

In einer auch im zweiten Durchgang von vielen Zweikämpfen geprägten Partie sendete Jürgensen mit einem Schuss aus der zweiten Reihe ein erstes Lebenszeichen (53.). Im weiteren Verlauf bissen sich die Verler an einer sehr kompakt verteidigen Elf von Trainer Rico Schmitt die Zähne aus - klare Chancen waren Mangelware. 

So dauerte es bis zur 83 Spielminute, bis sich Sapina im Strafraum behaupten konnte und den Abschluss knapp links am Tor vorbei spitzelte. Auf der Gegenseite rettete das lange Bein von Ezekwem vor einem womöglich entscheidenden 2:0 durch den eingewechselten Dombrowa (87.) Zudem verfehlte Torschütze Tankulic in der Nachspielzeit knapp (90.). 

Wenig später legten die Hausherren dann aber mit dem 2:0 nach. Nach einem Foulelfmeter von Thiede an den eingewechselten Guder, nahm sich Evseev der Aufgabe an und erzielte den Endstand (90.) 

Ein Blick auf die Tabelle 

Durch die Niederlage rutscht der Sportclub auf Platz Sieben in der Tabelle. Der SV Meppen zieht an den Verlern vorbei und steht vorübergehend auf dem sechsten Rang.

Wie geht es weiter?

In der englischen Woche empfängt der Sportclub Verl bereits am kommenden Dienstag Eintracht Braunschweig. Der SV Meppen gastiert zeitgleich bei Waldhof Mannheim. 

Aufstellung: 

SV Meppen 

Domaschke - Dombrowka - Puttkammer - Bünning (85. Fedl) - Ballmert - Blacha (37. Egerer) - Käuper (46. Evseev) - Hemlein (68. Dombrowa) - Tankulic - Faßbender - Koruk (68. Guder)

Cheftrainer: Rico Schmitt 

 

SC Verl: 

Thiede - Lannert - Ezekwem- Jürgensen - Stellwagen (76. Ochojski) - Baack (76. Schikowski) - Petkov (76. Saglik) - Corboz (39. Schwermann) - Putaro - Akono (30. Sapina) - Rabihic 

Cheftrainer: Guerino Capretti 

Daten: 

Tore: 1:0 Tankulic (30.), 2:0 Evseev (90, FE) 

Gelbe-Karten: Koruk, Egerer - Corboz, Lannert, Baack, Ezekwem

Gelb-Rote-Karten: 

Rote-Karten: 

Schiedsrichter: Torben Siewer; Assistenten: Kevin Domnick, Joshua Herbert 

Zuschauer: 6500

Spielort: Hänsch-Arena (Meppen) 

SV Meppen

2 : 0

SC Verl

Samstag, 21. August 2021 · 14:00 Uhr

3. Liga · 04. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.