Sportclub Verl unterliegt mit 0:1!

Sportclub Verl unterliegt mit 0:1!

Die Erste 15.05.2021

Letztes Heimspiel der Saison geht an den SV Waldhof Mannheim

Der Sportclub Verl unterliegt im letzten Drittligaheimspiel der laufenden Spielzeit dem SV Waldhof Mannheim mit 0:1. Nach einem klaren Chancenplus im ersten Durchgang erzielte Joseph Boyamba den goldenen Treffer des Nachmittags. 

Rino Capretti veränderte seine erste Elf nach dem 1:2 Erfolg bei Türkgücü München auf zwei Positionen. Mikic und Taz ersetzten Langesberg und Janjic. Auf der Seite des SV Waldhof kamen Bartels (TW), Saghiri und Boyamba für Königsmann (TW), Russo und Garcia in die Startformation. 

Spielverlauf: 

Beide Mannschaften konnten im letzten Verler Heimspiel in der diesjährigen Spielzeit aufgrund der tabellarischen Situation frei und locker aufspielen. Gleich nach wenigen Augenblicken vergab Schwermann aus kurzer Distanz die frühe Führung (2.), ehe auf der Gegenseite Martinovic auf und davon war und sich den Ball nur einen ticken zu weit vorlegte (15.).

In der Folge wartete die Buwe auf schnelle Umschaltmomente,  während die Verler das Spiel machten und sich ein klares Chancenplus erspielten. Zunächst traf Kurt mit einem abgefälschten Distanzschuss den rechten Außenpfosten (20.). Wenig später verhinderte die Mannheimer Defensive gegen Corboz gleich zweimal den drohenden Rückstand (24.). 

Kurz vor der Pause war es nochmal Corboz, der nach einem Zuspiel von Ritzka sich am Fünfmeterraum geschickt um den Verteidiger drehte und aus der Drehung abzog. Wieder war der in der ersten Hälfte viel geforderte Bartels auf dem Posten (37.). 

Waldhof Coach Patrick Glöckner reagierte mit einem Doppelwechsel zu Beginn der zweiten Halbzeit auf das Übergewicht des Sportclubs aus Hälfte Eins. Allerdings ging auch die erste Großchance erneut an die Verler, doch Verlaat klärte einen Taz Schuss noch auf der Linie (55.). 

Wenige Minuten später schlug die Buwe unter prasselndem Regen mit ihrer ersten Aktion im zweiten Durchgang eiskalt zu. Über die Zwischenstation Costly rutschte eine scharfe Hereingabe von Martinovic auf Boyamba durch, der die Gelegenheit annahm und kompromisslos den Ball im Tor unterbrachte (68.). 

Dem Sportclub fehlte es nach dem Rückstand zunächst an zwingenden Aktionen in der Offensive, ehe der eingewechselte Janjic knapp am Kasten vorbei köpfte (78.). Zudem wurde es in der Nachspielzeit noch einmal hoch brisant im Strafraum der Gäste. Sowohl Jürgensen per Kopf, als auch Hecker und Stöckner mit dem Fuß verpassten den späten Ausgleich.

Ein Blick auf die Tabelle 

Durch die Niederlage bleibt der Sportclub auf dem siebten Platz. Der SV Waldhof Mannheim rückt bis auf Platz Acht in der Tabelle vor. 

Wie geht es weiter?

Bevor es für den Sportclub Verl zum Abschluss der Saison auf den Betzenberg nach Kaiserslautern geht, sind die Preußen aus Münster im Halbfinale des Westfalenpokal am Mittwoch zu Gast. Der SV Waldhof Mannheim empfängt zum Saisonende den KFC Uerdingen.

Aufstellung: 

SC Verl 

Brüseke - Lannert - Mikic - Jürgensen - Ritzka - Kurt (73. Hecker) - Corboz (88. Stöckner) - Schwermann - Sander - Taz (62. Janjic) - Rabihic

Cheftrainer: Rino Capretti 

 

SV Waldhof Mannheim 

Bartels - Costly - Verlaat - Seegert - Donkor - Saghiri (46. Russo) - Christiansen - Jastrzembski (46. Ünlücifci)- Ferati (89. Just) - Boyamba (80. Osei Kwadwo) - Martinovic (85. Kouadio)

Cheftrainer: Patrick Glöckner 

Daten: 

Tore: 0:1 Boyamba (66.)

Gelbe-Karten: Lannert, Stöckner - Christiansen, Ferati 

Gelb-Rote-Karten: 

Rote-Karten:  

Schiedsrichter: Patrick Glaser, Assistenten: Fabian Maibaum, Christoph Rübe 

Zuschauer: 0

Spielort: Sportclub Arena (Paderborn) 

 

 

SC Verl

0 : 1

SV Waldhof Mannheim

Samstag, 15. Mai 2021 · 14:00 Uhr

3. Liga · 37. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.