Sportclub Verl verliert mit 3:0

Sportclub Verl verliert mit 3:0

Die Erste 05.03.2021

Gastspiel beim FSV Zwickau endet mit einer Niederlage

Der Sportclub Verl verliert die Partie beim FSV Zwickau mit 3:0. Die Sachsen gingen durch einen Blitzstart nach 24 Sekunden in Führung. König und der eingewechselte Drinkuth besorgten die weiteren Treffer. 

Im Vergleich zur 1:3 Niederlage gegen den 1.FC Saarbrücken tauschte Rino Capretti seine erste Elf auf drei Positionen: Langesberg, Schikowski und Eilers ersetzten Jürgensen, Köhler und Janjic. Auf der Gegenseite ersetzte einzig der Torschütze des Zwickauer Tores beim 1:1 bei Türkgücü München Starke Wolfraum in der Startformation.  

Spielverlauf: 

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt erwischten die Hausherren aus Sachsen einen Blitzstart. Nach 24 Sekunden zappelte der Ball im Verler Tor, nachdem Schröter in den Rückraum auf Miatke legte, der den Ball in die linke untere Ecke unterbrachte (1‘). 

Gegen eine forsch agierende Zwickauer Mannschaft kam der Sportclub einzig durch Eilers zu einem Abschluss (22.), der allerdings abgefälscht nur zu einer Ecke führte. Die Sachsen liefen fast pausenlos früh an und ließen das Angriffsspiel der Verler kaum zur Entfaltung kommen. 

Auf der Gegenseite war es dann der umtriebige Schröter, der am nächsten Zwickauer Treffer maßgeblich beteiligt war. Seine Flanke fand im Zentrum Starke, dessen Kopfball Brüseke noch mit einem starken Reflex zu parieren wusste. Doch König stand in dieser Situation goldrichtig und staubte ab (27.).

Kurz vor dem Ende des ersten Durchgangs war Starke dicht vor einem weiteren Torerfolg, doch Langesberg und Mikic verhinderten im Zusammenspiel einen weiteren Gegentreffer, nachdem der Offensivakteur bereits an Brüseke vorbeigegangen war (38.). 

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Bild der ersten Hälfte zunächst wenig. Coskuns Abschluss aus der Distanz ging knapp vorbei (46.). Für Offensivimpulse sorgte der eingewechselte Janjic, dessen Schlenzer in Richtung des rechten Winkels Brinkies mit einer Wahnsinnsparade entschärfte (57.). 

Auch die Zwickauer versuchten in dieser Phase weiterhin für Akzente zu sorgen. So verhinderte Brüseke gegen Drinkuth das Tor, ehe Starkes Abschluss im letzten Moment geblockt wurde (64.). Nur wenige Augenblicke später fiel dann allerdings das 3:0. Schikora bediente Drinkuth, der aus kurzer Distanz keine Mühe hatte und einschoss (65.). 

In der Folge mühte sich der Sportclub nach Kräften um einen Fuß in die Tür zu bekommen. Die Zwickauer Defensive war jedoch über die ganze Partie hellwach und ließ keine nennenswerte Abschlüsse mehr zu. 

Ein Blick auf die Tabelle  

Durch die Niederlage bleibt der Sportclub auf Tabellenplatz 8. Der FSV Zwickau steht nun mit 33 Punkten auf dem elften Rang.  

Wie geht es weiter? 

Beide Teams kommen am Mittwoch in ihren jeweiligen Nachholspielen zum Einsatz. Der Sportclub spielt bei bei Bayern II. Die Zwickauer sind beim 1.FC Saarbrücken zu gast.

Aufstellung:  

FSV Zwickau  

Brinkies - Stanic - Nkansah - Frick - Miatke (60. Drinkuth)  - Schröter (73. Wolfram) - Könnecke (80. Jensen) - Schikora - Coskun - König - Starke (73. Lokotsch) 

Cheftrainer: Joseph Enochs 

 

SC Verl:  

Brüseke -  Lannert (71. Korb) - Langesberg - Mikic (71. Lannert) - Ritzka - Kurt - Schwermann (57. Köhler) - Schikowski (65. Putaro)  - Rabihic - Eilers (57. Janjic) - Yildirim 

Cheftrainer: Guerino Capretti  

Daten: 

Tore: 1:0 Miatke (1.), 2:0 König (27.), 3:0 Drinkuth (65.) 

Gelbe-Karten: Stanic - Eilers, Schikowski, Putaro, Sander, Yildirim 

Gelb-Rote-Karten:  

Rote-Karten:   

Schiedsrichter: Wolfgang Haslberger, Assistenten: Markus Huber, Maximilian Riedel 

Zuschauer: 0

Spielort: GGZ-Arena

FSV Zwickau

3 : 0

SC Verl

Freitag, 5. März 2021 · 19:00 Uhr

3. Liga · 27. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.