Sportclub Verl feiert 0:4 Auswärtserfolg!

Sportclub Verl feiert 0:4 Auswärtserfolg!

Die Erste 21.02.2021

Auswärtspartie beim 1.FC Magdeburg kann mit 0:4 gewonnen werden!

Der Sportclub Verl feierte nach etwas mehr als zwei Wochen Fußballabstinenz in Liga 3 einen 0:4 Erfolg beim 1.FC Magdeburg. Ein Doppelschlag in der Anfangsviertelstunde sowie zwei weitere Treffer von Yildirim und Sander bescherten dem Team von Rino Capretti den Sieg. 

Sportclub Trainer Rino Capretti veränderte seine erste Elf im Vergleich zum Auswärtsspiel bei Hansa Rostock auf folgenden Positionen: Jürgensen, Schwermann, Köhler und Yildirim begannen anstelle von Langesberg, Sander, Corboz und Schikowski. Auf Magdeburger Seite starteten Conteh, Jacobsen, Atik und Kath für Ernst, Burger, Jakubiak und Granatowski.  

Spielverlauf:  

Bei frühlingshaften äußeren Bedingungen in der Magdeburger MDCC-Arena erwischte der Sportclub Verl einen Auftakt nach Maß. Janjic schlenzte den Ball nach wenigen Minuten unnachahmlich aus der Distanz in die linke Ecke und zur frühen Führung (4.). 

Wenige Augenblicke später verfehlte der Verler Toptorjäger dann aus gut 5 Metern einen weiteren Torerfolg (6.). Auf der Gegenseite rettete Lannert vor dem einschussbereiten Sané (7.). 

Nach einer guten Viertelstunde schlug der Sportclub dann ein zweites Mal eiskalt zu. Rabibic fand Startelfdebütant Köhler im Zentrum, der den Ball mit der Fußspitze auf Yildirim weiterleitete, der aus kurzer Distanz einschoss (16.). 

In einer in der Folge ausgeglichenen Begegnung, in der die Verler in der Defensive bis auf einen Kath Abschluss (41.) wenig zuließen, gelang noch vor der Pause das 0:3. Schwermann bediente in einem erneut schnell ausgespielten Sportclub Angriff Yildirim im Zentrum, der erneut aus kurzer Distanz traf (42.). Kurz vor der Pause wurde dann auch noch Magdeburgs Verteidiger Koglin nach einem harten Foulspiel an Doppelpacker Yildirim des Feldes verwiesen (45.).

Die zweiten 45 Minuten eröffnete der zur Halbzeit eingewechselte Sander mit einem Strahl aus der Distanz, den Behrens in dieser Situation mit einer hervorragenden Parade abwehrte (49.). Zudem wurden zwei Rabihic Abschlüsse in der Anfangsphase des zweiten Durchgangs in höchster Not geblockt (53. , 59.) 

Auch im weiteren Spielverlauf ließ der Sportclub den Ball viel in den eigenen Reihen laufen und kombinierte sich ein ums andere Mal gefällig in den Magdeburger Strafraum vor. Janjic bediente gute 10 Minuten vor dem Ende mit einem Geniestreich mit der Hacke Sander, der vor Behrens die Nerven behielt und trocken einschoss (79.). 

Wenig später sicherte Brüseke dann im Eins gegen Eins gegen Conteh mit einem starken Reflex noch das zu Null (80.), was einen rundum erfolgreichen Sportclub Nachmittag abrundete.

Ein Blick auf die Tabelle  

Durch den Auswärtsdreier schiebt sich der Sportclub Verl wieder am 1.FC Saarbrücken vorbei auf Rang Sieben vor. Die Magdeburger bleiben auf dem neunzehnten Rang. 

Wie geht es weiter? 

Der Sportclub Verl empfängt am kommenden Samstag den 1.FC Saarbrücken. Die Magdeburger sind zeitgleich bei Wehen Wiesbaden zu Gast. 

Aufstellung:  

1.FC Magdeburg  

Cheftrainer: Christian Titz  

Behrens - Conteh - Tob. Müller - Koglin - Obermair - Gjasula - Jacobsen - Bertram - Atik (69. Harant) - Kath (69. Rorig) - Sané (46. Brünker) 

 

SC Verl:  

Brüseke -  Lannert - Jürgensen (46. Langesberg) - Mikic - Ritzka - Kurt - Schwermann (82. Corboz) - Köhler (46. Sander) - Rabihic (65. Putaro) - Janjic  - Yildirim (61. Schikowski) 

Cheftrainer: Guerino Capretti  

Daten: 

Tore: 0:1 Janjic (4.), 0:2 Yildirim (16.), 0:3 Yildirim (42.), 0:4 Sander (79.) 

Gelbe-Karten: Brünker - Jürgensen, Kurt 

Gelb-Rote-Karten:  

Rote-Karten: Koglin - 

Schiedsrichter: Harm Osmers, Assistenten: Christopher Schwarzmann, Johannes Hamper  

Zuschauer: 0

Spielort: MDCC-Arena (Magdeburg) 

1. FC Magdeburg

0 : 4

SC Verl

Sonntag, 21. Februar 2021 · 14:00 Uhr

3. Liga · 25. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.