U19: Arbeitssieg beim TSC Eintracht Dortmund

U19: Arbeitssieg beim TSC Eintracht Dortmund

U19 – GFR Regeltechnik Team 03.10.2016

2:0 am 5. Spieltag in der Westfalenliga

Einen Arbeitssieg fuhren die A-Junioren des SPORTCLUBs am 5. Spieltag beim TSC Eintracht Dortmund ein. Durch den 2:0-Erfolg kann man nun wirklich von einem gelungenen Saisonstart sprechen.

Im Vergleich zu den letzten beiden Meisterschaftsspielen gegen Rödinghausen und Hombruch knüpfte man aber in Dortmund nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen an. Gegen eine aggressive und immer lamentierende Dortmunder Mannschaft schaffte man es gerade in der ersten Halbzeit zu selten, in die Zweikämpfe sowie auch gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. Dennoch sollte es zu einer 1:0-Pausenführung durch Ozan Kir reichen. Bis auf eine weitere Torchance von Ben Hanhardt konnte man aber keine erwähnenswerten Abschlüsse verbuchen.

Auf der Gegenseite hatte der Gastgeber auch zwei gute Möglichkeiten, zum Erfolg zu kommen, was ihm aber verwehrt blieb. In der zweiten Halbzeit kam der SPORTCLUB besser ins Spiel und verschaffte sich durch eine größere Präsenz im Mittelfeld ein größeres Übergewicht. Dortmund war nun nicht mehr so gut im Spiel wie noch in der ersten Halbzeit, trotzdem gab es für die Mannschaft durchaus die Möglichkeit, das Spiel auszugleichen. Gleichzeitig bestand aber auch das Risiko, dass der SPORTCLUB das Spiel eindeutig für sich entschied. Diese Entscheidung gab es dann kurz vor Schluss: Jan Schöppner erzielte nach Vorabeit von Marvin Roßkamp das 2:0 und machte so den wichtigen Arbeitssieg perfekt.

Trainer Daniel Fröhlich (Foto) zeigte sich nur bedingt zufrieden: "Wir können heute mit dem Ergebnis zufrieden sein, mit unserem Spiel aber nur begrenzt. Wichtig war für uns heute, hier nachzulegen, um uns von der unteren Tabellenregion etwas abzusetzen."

Das nächste Spiel findet dann erst wieder am 30. Oktober 2016 gegen die SV Lippstadt 08 statt.

Foto: Wolfgang Wotke, Westfalen-Blatt

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.