U15: Der erste Heimsieg

U15: Der erste Heimsieg

U15 – Autohaus am Wasserturm Team 15.10.2017

Souveräne Vorstellung gegen Westfalia Gemen

Die U15 des SPORTCLUBs hat gegen Westfalia Gemen den ersten Heimsieg der Saison gefeiert und rückt mit dem 2:1-Sieg auf den 4. Tabellenplatz vor. Das Spiel gegen den Aufsteiger entwickelte sich wie von den Trainern Marc Henkenjohann und Dominik Mainka befürchtet: Der Gegner wartete mit einer massiven Abwehr auf, und es ergaben sich nur wenige Lücken, um Torgefahr zu entwickeln.

So hatte der Sportclub einen hohen Ballbesitzanteil, schaffte es jedoch selten, in die gefährlichen Räume im Strafraum zu gelangen. Die schwierigen Umstände durch den Nieselregen und den böigen Wind machten das Unterfangen nicht einfacher, so dass die Jungs aus der U15 eine Menge Geduld aufbringen mussten. Diese wurde nach einem sauber herausgespieltem Angriff mit dem 1:0 von Fynn Beermann belohnt, der eine Hereingabe von Tyler Geske nur noch ins leere Tor einschieben musste. Dieses Tor brachte Sicherheit ins Spiel der Hausherren, die aber trotzdem ständig auf der Hut sein mussten, da man ein solches Spiel bereits gegen Eidinghausen-Werste erlebte und einen sicher geglaubten Sieg leichtfertig verschenkte.

In der Halbzeitpause wollte man das Spiel weiter aktiv gestalten und mit einem 2:0-Treffer den Deckel drauf machen. Dieser gelang dann Sekou Eickholt nach einem tollen Ball von Philipp Justus, indem er den Ball am Torwart vorbei spitzelte. Angesichts des schwierigen Pokalspiels unter der Woche ließ man nun Ball und Gegner laufen und erspielte sich noch einige Möglichkeiten, die man teils leichtfertig vergab.

Nach einem schlecht verteidigten Eckball konnte der Gast aus Gemen sogar den Anschlusstreffer in der Nachspielzeit erzielen, der aber lediglich Ergebniskosmetik betrieb. „Es war wichtig, weiterhin ungeschlagen zu bleiben und drei Punkte einzufahren. Es war schwer, gegen einen tief stehenden Gegner zu agieren, aber durch unsere individuelle Qualität haben wir uns dann schlussendlich verdient durchgesetzt“, war das Trainerteam zufrieden.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.