Sportclub Verl feiert 1:0 Erfolg!

Sportclub Verl feiert 1:0 Erfolg!

Die Erste 02.08.2021

Sportclub Verl feiert mit einem 1:0 Sieg bei den Würzburger Kickers den ersten Dreier der Saison

Der Sportclub Verl gewinnt das Auswärtsspiel bei Zweitligaabsteiger Würzburg mit 1:0. Im Duell mit den Kickers erzielte Neuzugang Petkov den goldenen Treffer des Tages. 

Vor der Partie beließ es Coach Rino Capretti bei einer Änderung. Petkov ersetzte Corboz in der Startelf. Auf der Gegenseite begann das Sturmduo um Pourié und Sané für Heinrich und Breunig. 

Spielverlauf: 

Bei besten äußeren Bedingungen am Dallenberg kam Putaro nach weniger als 15 gespielten Sekunden zu einer ersten Torannäherung (1.). Nach einer guten Viertelstunde verpasste der in einem Angriff nach vorne gerückte Jürgensen per Kopf nur knapp das 0:1 (17.).

In der Folge übernahm der Sportclub durch lange Ballpassagen und kontrolliertem Spiel mehr und mehr die Kontrolle. Lannerts Distanzkracher rauschte nur knapp am linken Pfosten vorbei (26.). 

Nach einer guten halben Stunde kamen die Kickers aus Würzburg über Stoßstürmer Pourié zu einem ersten Abschluss und zudem immer besser in die Partie. Der Stürmer verfehlte im Anschluss eines Freistoßes per Kopf noch knapp das Gehäuse (30.), ehe er erneut mit dem Kopf an einer Glanztat von Schlussmann Thiede scheiterte (33.). Zudem verpasste der im Zentrum völlig freistehende Sané kurz vor die Pause per Kopf die Führung (42.).

Ohne Wechsel ging es weiter in die zweiten 45 Minuten. In einer immer offener werdenden Begegnung verpasste Akono nach einem feinen Pass in die Schnittstelle von Stellwagen und frei vor Bonmann den ersten Pflichtspieltreffer der Saison (56.). Der Keeper parierte glänzend zur Ecke. Auf der Gegenseite ließ Kopacz nach einem Konter im eigenen Stadion die Gelegenheit aus (59.). 

Im weiteren Spielverlauf drängten beide Mannschaften mit offenem Visier weiter auf den ersten Treffer. Der wenige Augenblicke zuvor eingewechselte Sapina traf in aussichtsreicher Situation den Ball jedoch nicht entscheidend (65.). 

Wenige Minuten später belohnte sich der Sportclub dann aber doch noch. Über Rabihic schalteten die Verler nach einem Ballverlust der Würzburger schnell um. Sein Pass in die Gasse fand den Fuß von Petkov, der den Ball an Bonmann vorbei ins Tor spitzelte (72.). Der erste Treffer der laufenden Spielzeit durch den vom FC Augsburg gekommen Neuzugang. 

Nach der Führung kontrollierte der Sportclub die Partie und hielt das Spielgeschehen weit weg vom eigenen Sechzehner. Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit musste Keeper Thiede dann allerdings noch einmal eingreifen - und wie. Nach schnellem Umschalten der Kickers legte Kopacz den Ball mustergültig zu Breunig, der frei vor Thiede an einem hervorragend reagierenden Verler Keeper scheiterte (87.). 

Ein Blick auf die Tabelle 

Durch den Auswärtssieg steht der Sportclub Verl zusammen mit dem TSV 1860 München auf dem geteilten fünften Platz. Die Kickers stehen nach zwei Spielen und zwei Niederlagen auf dem letzten Rang. 

Wie geht es weiter?

Nach der Pokalpause empfängt der Sportclub Verl am Samstag, den 14.08, die Viktoria aus Köln. Einen Tag darauf gastieren die Würzburger Kickers bei Waldhof Mannheim. 

Aufstellung: 

Würzburger Kickers 

Bonmann - Dietz - Strohdiek - Schneider - Waidner (61. Adigo) - Kpacz - Perdedaj (78. Heinrich) - Herrmann (69. Lungwitz) - Meisel (78. Hoffmann) - Sané (61. Breunig) - Pourié 

Cheftrainer: Torsten Ziegner 

 

SC Verl: 

Thiede - Lannert - Mikic - Jürgensen - Stellwagen (62. Ochojski) - Baack - Schwermann (62. Sapina) -  Petkov (73. Berlinski) - Putaro (73. Berlinski) - Akono - Rabihic (86. Schmitt) 

Cheftrainer: Guerino Capretti 

Daten: 

Tore: 0:1 Petkov (72.)

Gelbe-Karten: Herrmann, Dietz - Schwermann, Stellwagen, Jürgensen, Thiede

Gelb-Rote-Karten: - 

Rote-Karten: - 

Schiedsrichter: Mitja Stegemann; Assistenten: Jonas Brombacher, Thibaut Scheer 

Zuschauer: 2155

Spielort: Flyeralarm-Arena (Würzburg)  

 

Fotos: Jens Dünhölter Sport/Presse/Fotos 

FC Würzburger Kickers

0 : 1

SC Verl

Montag, 2. August 2021 · 19:00 Uhr

3. Liga · 02. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.