SPORTCLUB vor dem ersten Heimspiel der Saison

SPORTCLUB vor dem ersten Heimspiel der Saison

Die Erste 02.08.2018

Capretti will gegen die Zweite von Fortuna Düsseldorf "ein gutes Fußballspiel zeigen und gewinnen"

Wenn am Samstag um 14 Uhr die U23 von Fortuna Düsseldorf in der SPORTCLUB Area antritt, dann bringen sie wohl einen ganz besonderen Kicker mit: Andreas „Lumpi“ Lambertz. Der 33-jährige Dormagener hat weit über 300 Spiele für die Fortuna bestritten und ist nach seinem dreijährigen Gastspiel bei Dynamo Dresden wieder in der Landeshauptstadt am Ball.

Doch nicht nur der prominente Spieler dürfte dafür sorgen, dass der SC Verl besonders wachsam in die Partie geht. „Die haben eine gut ausgebildete Mannschaft, auch taktisch. Lambertz stärkt zudem mit seiner Erfahrung das Team. Ich glaube, dass die stärker sind als letzte Saison“, schätzt Guerino Capretti den Gast ein. Zudem erinnert sich der Trainer des SC Verl noch recht genau an die beiden Niederlagen in der Vorsaison. Im Hinspiel glich der SPORTCLUB zweimal eine Führung der Fortunen aus, doch denen gelang in der 82. Minute der 3:2-Siegtreffer. Und im Rückspiel blieb nach dem 0:1 in der 86. Minute zu wenig Zeit, um die Niederlage abzuwenden.

Doch soll nicht bange gemacht werden, denn auch der SC Verl hat sich schließlich verstärkt und verbessert. Nicht zuletzt ist die Mannschaft nun taktisch variabler. Das vor Wochenfrist erstmals im Punktspiel umgesetzte 3-5-2 habe gut funktioniert, insbesondere auch was die Defensivleistung anging, urteilte Capretti, der das Remis nicht am System festmachte: „Wir haben einfach schlecht Fußball gespielt.“

Das soll gegen die Fortuna anders werden, insbesondere da es sich um das erste Heimspiel der Saison handelt. „Wir wollen ein gutes Fußballspiel zeigen, unsere Stärken einbringen und gewinnen“, lautet daher die Marschrichtung. Mit welchem System, spielt dabei keine Rolle und wird ohnehin kurzfristig entschieden. Personell ist nahezu alles an Bord. Basti Müller hat wieder das Training aufgenommen, ein Einsatz gegen die Fortuna wäre aber wohl noch zu früh. Lediglich Nico Hecker wird noch einige Wochen fehlen.

Die Vorzeichen deuten somit auf eine attraktive Partie, die um 14 Uhr in der SPORTCLUB Arena beginnt.

SC Verl

3 : 1

Fortuna Düsseldorf U23

Samstag, 4. August 2018 · 14:00 Uhr

Regionalliga West · 02. Spieltag

Schiedsrichter: Patrick Holz Assistenten: Tim Zahnhausen, Claas Steenebrügge Zuschauer: 587

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.