SPORTCLUB holt endlich 6. Spieltag nach

SPORTCLUB holt endlich 6. Spieltag nach

Die Erste 09.04.2018

Am Dienstag, 10. April, tritt der SC Verl um 19 Uhr zu Hause gegen den BVB II an

Vor gut einer Woche hieß es noch, das Capretti-Team warte weiterhin auf den ersten Dreier im Jahr 2018. Nach den deutlichen und letztendlich verdienten Siegen gegen Köln und in Wegberg heißt es nun ganze zwölf Tage später: Der SPORTCLUB ist seit sechs Spielen ungeschlagen. So schnell kann es gehen und so schnell sind dann manchmal Schlußfolgerungen dieser Art oft nicht mehr viel wert.

Am Dienstag, um 19 Uhr, erwartet der SC Verl mit der U23 der Dortmunder eines der spielstarken Nachwuchsteams der Liga. Zu Saisonbeginn wurden die Jungborussen von vielen Experten als einer der Titelfavoriten gehandelt. Mittlerweile hat die Mannschaft von Trainer Jan Siewert, nach zuletzt drei sieglosen Begegnungen, etwas an Boden verloren und nicht mehr ganz den Kontakt zur Tabellenspitze. Aktuell belegt der BVB II mit 43:33 Toren und 42 Punkten, bei einem Spiel weniger als der SPORTCLUB, den fünften Tabellenplatz. Doch das will nichts heißen, siehe oben.

Unser Trainerteam weiß die überragende Qualität der Gäste durchaus richtig einzuschätzen und erwartet ein ganz schweres Spiel. Nichtdestotrotz gibt es nur ein Ziel: Die Serie soll halten, die Punkte sollen in der SPORTCLUB Arena bleiben. Wie es personell beim SPORTCLUB aussieht, hat sich letztendlich erst nach dem Abschlusstraining am Montagnachmittag entschieden. Ausfallen wird neben dem Langzeitverletzten Jannik Schröder vermutlich Jan Klauke (krank). Fragezeichen stehen noch hinter Cihan Özkara, Nico Hecker und Mannschaftskapitän Julian Schmidt.     

SC Verl

1 : 1

Borussia Dortmund 2

Dienstag, 10. April 2018 · 19:00 Uhr

Regionalliga West · 06. Spieltag

Schiedsrichter: Lukas Sauer Assistenten: Jörn Schäfer, Armin Sieber Zuschauer: 1433