SPORTCLUB empfängt den SV Rödinghausen

SPORTCLUB empfängt den SV Rödinghausen

Die Erste 08.11.2017

Freitag, 10.11.2017, 19 Uhr, SPORTCLUB Arena

Der SV Rödinghausen gastiert am Freitag ab 19 Uhr in der SPORTCLUB Arena. „Eine der schwersten Aufgaben der Saison“, urteilt SC Verls Trainer Guerino Capretti im Vorfeld der Partie gegen den derzeitigen Tabellendritten.

Der Gast hat bereits 40 Treffer erzielt, nur Viktoria Köln hat einen mehr, allerdings auch ein Spiel mehr auf dem Konto. Danach kommt lange Zeit nichts, zumindest was die Treffer angeht, denn Platz drei der bislang treffsichersten Teams geht an Mannschaften mit „nur“ 28 Toren. „Die haben richtig gute Einzelspieler, besonders in der Offensive“, weiß Capretti. Dass Verteidigen wird nicht leicht, denn die Treffer verteilen sich auf viele Häupter bei den Gästen: Marius Bülter (10), Simon Engelmann (9), Tobias Steffen (8) und Konstantin Möllering (6) sind da die treffsichersten. Im Vergleich dazu stehen beim SC Verl Cihan Özkara und Viktor Maier mit je vier Toren an der Spitze der Torschützen.

Doch trifft diese geballte Offensiv-Kraft auch auf die mit nur 16 Gegentoren zweitbeste Abwehr der Liga. Nur die Minimalisten des Tabellenführers KFC Uerdingen haben mit acht Gegentoren – deutlich – weniger kassiert. „Unser Fokus wird schon auf unserer zuletzt sehr guten Defensivarbeit liegen“, macht Capretti keinen Hehl daraus, wie er dem Gegner begegnen will. Nur drei Gegentore aus den letzten neun Ligaspielen sprechen für sich. Das Schöne dabei ist, dass der SC Verl dazu aber einen attraktiven Fußball zeigt, denn die Abwehrarbeit besteht nicht aus Einigeln vor dem eigenen Strafraum, sondern es wird offensiv und frühzeitig der Gegner angegangen. „Da wird es drauf ankommen, das muss funktionieren“, so Capretti. So soll auch Rödinghausen mutig und offensiv attackiert werden. „Wir wollen die vor Probleme stellen.“

Personell ist der SC Verl dafür gerüstet. Bis auf Nico Hecker, Cellou Diallo und Jannik Schröder steht der gesamte Kader parat, da auch Jan Klauke das Mannschaftstraining wieder aufgenommen hat. Beim SPORTCLUB hofft man jetzt auf ein gut besuchtes Stadion zu einem vielversprechenden Spiel, nach dessen Abpfiff idealerweise das Punktekonto des SC Verl angewachsen ist.

SC Verl

3 : 3

SV Rödinghausen

Freitag, 10. November 2017 · 19:00 Uhr

Regionalliga West · 17. Spieltag

Schiedsrichter: Max Krämer Assistenten: Waldemar Stor, Philip Dräger Zuschauer: 860