Spitze zu Gast

Spitze zu Gast

Die Erste 14.09.2017

Der KFC Uerdingen 05 kommt am Samstag in die SPORTCLUB Arena

Der Tabellenführer KFC Uerdingen 05 stellt sich am Samstag um 14 Uhr in der SPORTCLUB Arena vor, keine leichte Aufgabe also, die dem SC Verl am 8. Spieltag der Regionalliga West bevorsteht. Doch der derzeitige Tabellenvorletzte konnte unter der Woche Selbstvertrauen tanken, denn beim Westfalenligisten VfB Fichte Bielefeld landete die Mannschaft im Pokal einen 4:0-Erfolg.

„Das Erfolgserlebnis hat gut getan“, ist auch Trainer Guerino Capretti überzeugt. Vor allem war seine Mannschaft im Abschluss erfolgreich, denn da haperte es zuletzt doch. Zielstrebigkeit und einfach mal draufhalten kamen in der Liga zu kurz.

Auch an der Beseitigung einer weiteren Schwäche arbeitet Capretti derzeit intensiv. Denn so stark die Leistungen seiner Jungs im Pressing auch sind, „wir brauchen eine bessere Balance zwischen Anrennen und Abwarten“, so die Forderung. Denn zu oft rannte seine Mannschaft zuletzt ins offene Messer, fing sich Kontertore. „Wir wollen weiter mutig spielen, müssen aber in der Defensive einfach konzentrierter sein, die Räume enger machen. Die Gegner haben es sonst zu leicht, gegen uns Tore zu schießen.“

Insbesondere bei einer so gut besetzten Mannschaft wie den Gästen aus Krefeld muss in der Abwehr sicher agiert werden. Zwar sind die Uerdinger mit bislang zwölf Treffern nicht die zielsichersten, doch verteilen sich die Tore auf viele Schultern – sprich viele Spieler der Mannschaft von Ex-Profi Michael Wiesinger wissen, wo das gegnerische Tor steht.

Immerhin hat „Rino“ Capretti am Samstag die Qual der Wahl, hat bis auf die drei Langzeitverletzten Schaal, Hecker und Klauke den kompletten Kader zur Verfügung.

Das Journal zum Spiel:

SC Verl

0 : 0

KFC Uerdingen 05

Samstag, 16. September 2017 · 14:00 Uhr

Regionalliga West · 08. Spieltag

Schiedsrichter: Philip Holzenkämpfer Zuschauer: 809