SPORTCLUB bleibt ungeschlagen

SPORTCLUB bleibt ungeschlagen

Die Erste 22.09.2018

Auch gegen Lippstadt ein Remis

Der SC Verl bleibt weiter einzige ungeschlagene Mannschaft der Regionalliga West. Beim starken Aufsteiger SV Lippstadt 08 sorgte Marko Stojanovic mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 1:1 für das bereits siebte Unentschieden am neunten Spieltag.

„Es war das erwartet schwere Spiel“, sagt SCV-Trainer Guerino Capretti später. „Wir wollten mit Angriffspressing Lippstadt nicht zu Atem kommen lassen.“ Das gelang zunächst auch gut. Bereits nach zwei Minuten wurde ein Schuss von Matthias Haeder nach Vorarbeit von Patrick Kurzen gerade noch geblockt. Und auch wenig später muss sich Gastgeber Lippstadt strecken, um die feine Hereingabe von Cinar Sansar noch zu klären.

Doch nach und nach kam der SV Lippstadt auf und erspielte sich selbst Chancen. „Wenn man so weit vorne Pressing spielt, besteht immer ein gewisses Risiko“, meinte Rino Capretti, der insbesondere Robin Brüseke im Kasten des SPORTCLUBs lobte: „Er hat ein richtig gutes Spiel gemacht, einige gefährliche Situationen entschärft.“

Das klappte gut bei dem Kracher von Exauce Andzouana (10.) und insbesondere beim Abschluss von Nils Köhler (18.). Doch als wenig später Andzouana Sven Köhler in die Schnittstelle schickte und dieser alleine auf Brüseke zulief und diesen mit Ball umkurvte, war für Verls Keeper nichts zu machen; der Gastgeber führte (26.).

Danach versuchte Verl zwar, direkt auf den Ausgleich zu drücken, brachte den Ball aber nicht vernünftig in die Spitze, kam nicht ordentlich zum Abschluss. Mal landete die Flanke auf dem gegnerischen Kopf, mal gelang es einfach nicht, sich mit Ball ordentlich zu positionieren, oder aber es war ein Bein der Gastgeber dazwischen. Und wenn dann doch ein Ball aussichtsreich vom SPORTCLUB vor das Gehäuse der Hausherren getragen wurde, ging der Abschluss knapp vorbei oder drüber, wie bei Stefan Langemanns Kopfball kurz vor dem Pausenpfiff. Entsprechend haderte Lippstadts Trainer Berlinski auch ein wenig: „Wir hatten zwar anfangs vorne keinen Zugriff, hätten dann aber noch in der ersten Hälfte den Sack zumachen müssen. Ich bin mit dem Punkt nicht zufrieden.“

Nach der Pause fand der SC Verl zunächst nicht seinen Rhythmus. Ein Gewaltschuss von Sansar aus gut und gerne 30 Metern (53.), der knapp am Gehäuse des SV vorbeistrich, war zunächst die einzige gefährliche Aktion der Capretti-Mannen. So fiel der Ausgleich durch Stojanovic, der den Ball fast von der Torauslinie in den Kasten zirkelte, auch etwas überraschend (55.).

Danach gab sich kein Team mit dem Remis zufrieden, beide wollten den Sieg. Klarere Chancen hatte da zunächst der SV Lippstadt. Doch Brüseke war meist zur Stelle oder aber die Gastgeber verzogen. Allein zwischen der 65. und der 76. Minute köpfte Andzouana knapp vorbei, der eingewechselte Gerrit Kaiser schoss links vorbei und köpfte ein paar Zeigerumdrehungen später knapp über das Verler Gehäuse. Bei dem Schuss von Simon Schubert war dann wieder Brüseke mit Glanztat zur Stelle.

Danach kam auch Verl noch einmal kurz auf, doch Viktor Maier vertändelte zunächst und kurz darauf kam er nach feinem Zuspiel von Haeder mit dem Rücken zum Tor an den Ball. Doch statt tropfen zu lassen und Mitspieler Fabian Brosowski die Kugel zu überlassen, versuchte er, sich mit Ball zu drehen, und blieb hängen. Danach hatte Lippstadt noch ein paar gute Szenen, doch Brüseke hielt den Punkt für die Schwarz-Weißen fest.

 

SV Lippstadt 08 – SC Verl 1:1 (1:0)

SV Lippstadt: Balkenhoff – Hoffmann, Holz (70. G. Kaiser), Langesberg, Schubert – Lübbers, N. Köhler, Andzouana, M. Hoffmeier (81. Maiella), K. Hoffmeier (89. Kaptan) – S. Köhler. Trainer: Berlinski

SC Verl: Brüseke – Schmik, Stöckner (66. Steringer), Mikic, Sansar – Kurzen (78. Brosowski), Haeder, Schallenberg, Stojanovic – Maier, Langemann (62. Hecker). Trainer: Capretti

Tore: 1:0 Andzouana (26.), 1:1 Stojanovic (56.).

 

Gelbe Karten: S. Köhler, Andzouana – Schmik.

SV Lippstadt 08

1 : 1

SC Verl

Samstag, 22. September 2018 · 14:00 Uhr

Regionalliga West · 09. Spieltag

Schiedsrichter: Lukas Sauer Zuschauer: 1043

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.