U17 gegen SV Lippstadt 08

U17 gegen SV Lippstadt 08

U17 – La Luna Team 09.04.2018

Keine Tore im Nachholspiel des 14. Spieltages

Im Nachholspiel des 14. Spieltages in der B-Junioren Westfalenliga hatte die U17 des SPORTCLUBs den Nachbarn aus Lippstadt zu Gast. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel mit vielen Zweikämpfen im Mittelfeld und wenig Torchancen, so dass sehr wenig Spielfluss entstand.

Die größte Chance im ersten Durchgang hatten die Gäste nach einem Fehler in der Hintermannschaft des Sportclubs. Tim Matuschewsky lenkte den Ball in dieser Szene mit seinem Fuß um den Pfosten herum. Für die Hausherren hatte Kevin Schaschkow zwei große Kopfballchancen nach Freistößen von Tristan Schubert. Einmal zielte er an den Pfosten und einmal über das Tor.

In der zweiten Halbzeit veränderte sich das Spiel wenig. Die Gäste erarbeiteten sich nun ein Übergewicht und hatten auch die größte Möglichkeit des Spiels, als ein Lippstädter Stürmer ganz frei im Strafraum abschließen konnte, aber wiederum Tim Matuschewsky stark parierte. Erst zum Ende schaffte es die U17, das Spiel wieder ausgeglichener zu gestalten. Nach einem Foulspiel an Nico Koebe hatte Kemal Ökte die Möglichkeit, per Freistoß an der Strafraumgrenze den Führungstreffer zu erzielen. Er blieb aber an der gegnerischen Mauer hängen. Im Endergebnis stand es daher 0:0.

Trainer Björn Hollenberg: "Wir hatten uns viel vorgenommen und wollten die ärgerliche Niederlage aus dem Hinspiel vergessen machen. In der zweiten Halbzeit war Lippstadt aber näher am Führungstreffer als wir."

Matuschewsky- Höner, Schaschkow (66. Tafa), Kaps, Diehl, Koebe (69. Danso), Schubert, Beqiri, Yilmaz, Ökte, Paskarbeit (60. Faulstich)

Das nächste Spiel der U17: 11.04.2018 um 19 Uhr im Westfalenpokal gegen den VfL Bochum in Verl