U14 siegt beim SV Lippstadt

U14 siegt beim SV Lippstadt

U14 – Pflegehelden Team 27.03.2018

1:0 konnte im Jahrgangsduell

Beim SV Lippstadt standen die U14-Junioren des SPORTCLUBs vor einem richtungsweisenden Spiel. Dazu wehte der Wind wehteordentlich und die Temperaturen waren nicht zu unterschätzen.

Das Spiel begann mit einem leichten Abtasten – beide Jungjahrgänge brauchten die Anfangsphase, um mit den Bedingungen klarzukommen. Danach nahm aber der Sportclub das Heft in die Hand und stellte den SVL immer wieder vor Probleme. Gute Kombinationen sorgten für die ersten, noch ungefährlichen Abschlüsse. Furkan Yilmaz und Efe Tirpan setzten sich dabei immer wieder gut durch und sorgten für gefährliche Aktionen. Die U14 des Gegners setzte kleine offensive Nadelstiche, die gut von der Hintermannschaft bereinigt wurden.

In der 26. Spielminute war es dann so weit: eine Ecke, die Efe Tirpan gut auf den lauernden Filippo Niemetz zehn Meter hinter den Strafraum brachte, sorgte für den sehenswerten 1:0-Führungstreffer. Knapp 25 Meter Distanz waren es, die Filippo mit einem echten Hammer überwand, und den Ball in den rechten Winkel schraubte. Mit dieser 1:0-Führung ging das Spiel in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wurde der SVL aktiver. Dennoch konnte die U14 für die ersten Chancen sorgen. Eine gute Hereingabe von Justus Schulte fand den komplett freistehenden Efe Tirpan, der aus fünf Metern über das Tor köpfte. Eine weitere gute Torchance gehörte wieder Efe Tirpan, der eine schöne Kombination über links mit einem Fallrückzieher abschloss – auch hier wieder knapp vorbei.

Kurz vor Schluss schmiss der Gegner nochmal alles nach vorne. Die Abwehrkette um Levent Kaplan, James Wagner, Filippo Niemetz, Justus Schulte und Paul Kottmann stand aber sicher und sorgte für den zweiten Zu-Null-Sieg in Folge.

„Mit einer guten Partie haben wir uns verdient die drei Punkte geholt. Es war nicht einfach bei den Temperaturen, trotzdem haben die Jungs sich reingeworfen und wollten unbedingt diese Punkte mit nach Verl nehmen. Nun geht es am nächsten Wochenende zum Nachholspiel zum Tabellenführer. Mal sehen ob wir den Gegner ein wenig ärgern können“, so die Trainer nach dem Spiel.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.