U14: Erster Auswärtserfolg

U14: Erster Auswärtserfolg

U14 – Pro Personal Team 26.09.2017

Ungefährdeter 3:0-Sieg beim Hövelhofer SV

Dieses Mal begann die U14 vom SPORTCLUB mit einem Blitzstart. Nach 46 Sekunden durfte man zum 1:0 jubeln. Ein blitzsauberer Angriff über die Spitze, die den Ball nach rechts gegeben hat, eine 1-vs.-1-Situation, die Furkan Yilmaz für sich entschied, und die schließlich die Hereingabe zu James Wagner, der einschob. Ein Start, wie man ihn sich nicht besser vorstellen konnte.

Danach lief der Ball weiter in den Reihen des Sportclubs. Immer wieder erspielte man sich aussichtsreiche Situationen, die meist fahrlässig vergeben wurden. So war es ein Freistoß aus 20 Metern, getreten von Miran Pehlivan, der die Jungs von der Poststrasse zum zweiten Mal jubeln ließ. Dies war auch gleichzeitig der völlig verdiente Halbzeitstand.

Es wurde immer dunkler auf der Anlage des Hövelhofer SV und man ging in Halbzeit 2. Die spielerische Überlegenheit der U14 war nun immer mehr zu spüren. Viele schöne Angriffe, die immer wieder durch Carlo Sorci oder James Wagner eingeleitet wurden. So auch der Treffer zum 3:0. Schöne Seitenverlagerung von James Wagner, der den Ball von links bekam und auf rechts weiterleitete; die Hereingabe von Furkan Yilmaz fand wieder James Wagner, der aus 15 Metern abschloss – gut gehalten vom Schlussmann des Hövelhofer SV, der aber am Nachschuss von Maja Sternad nichts mehr machen konnte. So hieß es am Ende deutlich und verdient 3:0.

"Unser Ziel waren diese drei Punkte. Über weite Strecken des Spiels haben wir genau die Aufgaben erfüllt, die vorgegeben waren. Der nächste Härtetest wartet am Samstag auf uns", so die Trainer.

Weiter geht es mit dem Jahrgangsduell gegen den SV Lippstadt U14.